BÜHNE FREI Ein Kompositions­wett­bewerb für Kinder- und Jugend­musicals

Die Idee

Die Idee zu BÜHNE FREI ist simpel: Anspruchsvolles und altersgerechtes Musiktheater für Kinder und Jugendliche. Im Fokus steht dabei der Gedanke, neue Werke mit aufführungspraktischem Zugang zu schaffen, um das Repertoire für Bildungseinrichtungen wie Schulen, Musikschulen, Jugendzentren, etc. zu erweitern.

So entstand der Impuls für den Kompositionswettbewerb des Kultusministeriums Baden-Württemberg, das zusammen mit der Landesakademie Ochsenhausen einen Grundstein für die praktikable musikalische Umsetzung hochwertiger Stücke legen will.

Preise

Bei BÜHNE FREI werden die besten drei Werke des Wettbewerbs mit einem Preisgeld prämiert. Alle eingegangenen Werke werden von einer unabhängigen Fachjury eingehend begutachtet.

Das Werk mit dem ersten Preis erhält neben dem Preisgeld von insgesamt 4.000 € eine Uraufführung an der Landesakademie sowie eine mögliche Inverlagnahme durch den Carus-Verlag. Der zweite Preis ist mit 2.500 € dotiert, der 3. Preis wird mit 1.000 € honoriert.

Einen Sonderpreis mit einem Preisgeld von 2.000 € gibt es darüber hinaus für das beste Libretto, um die Bedeutung eines sprechenden Themas und einer guten dramaturgischen Idee hervorzuheben.

Was für ein Auftakt! Die erste Runde des BÜHNE FREI-Wettbewerbs ist abgeschlossen

Nach Sichtung von über 38 Musical-Einreichungen, 3 prall gefüllten Webinaren im November, Dezember und Januar und einem allgemein breiten Interesse ist die erste Runde des BÜHNE FREI-Wettbewerbs ein voller Erfolg. Projektverantwortlicher Dr. Klaus K. Weigele, Dozentin Barbara Comes und Projektmanagerin Brigitte Jäger zeigen sich sehr zufrieden über den Zulauf und konnten Dank der Rückmeldungen den Bewerbungsprozess an der ein oder anderen Stelle sogar noch verbessern.

Das Team von BÜHNE FREI freut sich sehr, HIER die Gewinner des ersten Wettbewerbs BÜHNE FREI präsentieren zu dürfen!

Der Wettbewerb

Der Kompositionswettbewerb BÜHNE FREI richtet sich an Komponist*innen und Librettist*innen, die ein spielfertiges Musiktheater für Kinder oder Jugendliche anfertigen.

Die inhaltliche Ausrichtung des Werks wechselt sich jährlich ab. Der kommende Wettbewerb richtet sich an Jugendliche der Sekundarstufe I zwischen 9 und 15 Jahren.

Also: Einreichungsfrist beachten und nichts wie ran an Notenpapier und Schreibblock!

Und so geht’s…

1

Teilnahmebedingungen

Bevor es richtig los geht, sollten sich alle Interessierten mit den Teilnahmebedingungen vertraut machen. Darin wird unter anderem festgehalten, dass alle eingesendeten Werke noch nicht veröffentlicht sein dürfen, um am Wettbewerb teilzunehmen.

2

Anforderungen an das Werk

Alle inhaltlichen Voraussetzungen zum Werk bei BÜHNE FREI finden sich in den Anforderungen. Schwierigkeitsgrad, Dauer des Werks, Haupt- und Nebenrollen sowie Instrumentierung – die meisten Fragen klären sich hier!

3

… und einsenden!

Bis hierhin ist viel passiert: Das Musical für Kinder oder Jugendliche ist fertiggestellt und wird als einzelnes PDF hochgeladen. Teilnahmeschluss ist der 01.02.2025.

Die Spannung steigt!

4

Ablauf des Wettbewerbs

Nach Anmeldeschluss werden alle eingegangenen Werke von einer unabhängigen und interdisziplinären Jury begutachtet.

Die Gewinner des Wettbewerbs 2023/2024 werden am 30.04.2024 benachrichtigt. Zusätzlich dazu werden die Gewinnerwerke auf der BÜHNE FREI-Website veröffentlicht.

Die Benachrichtigung für den kommenden Wettbewerb wird dann entsprechend Ende April 2025 sein.

5

Uraufführung

Das mit dem 1. Preis prämierte Werk wird im Rahmen der Ochsenhausener Kindersingwoche (kurz: Ox-Ki-Si) im Beisein der Autor*innen uraufgeführt. Für das Jahr 2024 wird das Werk vom 03. - 08. September einstudiert und am 08.09.2024 uraufgeführt. Das Werk des kommenden Wettbewerbs 2024/2025 wird im September 2025 aufgeführt.

6

Inverlagnahme

Nach der erfolgreichen Uraufführung besteht das Angebot, das Stück in Kooperation mit dem Carus-Verlag herauszugeben. Der Verlag behält sich die Möglichkeit vor, auch zweit- oder drittplatzierte Werke von BÜHNE FREI zu publizieren. Die genauen Details werden nach der Preisverleihung besprochen.

Noch Fragen offen?

Zwischen Wettbewerb-Startschuss und Anmeldeschluss werden drei Live-Webinare abgehalten, in denen die Möglichkeit besteht, offene Fragen zu Wettbewerb, Werk oder Bewertung zu stellen.
Um die Webinare und alle wichtigen Termine und Informationen zum Wettbewerb nicht zu verpassen, melden Sie sich einfach unverbindlich bei unserer Voranmeldung an oder bekunden Sie Interesse in einer Mail an heike.spaeth@buehnefrei-wettbewerb.de.

In einem Video beantwortet Barbara Comes 7 Fragen rund um BÜHNE FREI. HIER kommt ihr direkt zum Video.

Interesse, nur nicht gewusst wie?

Interessierte können sich unter dem folgenden Link ganz einfach und unverbindlich voranmelden. Im Verlauf des Wettbewerbs werden unter anderem Erinnerungen zum Zeitplan, Einladungen zu den Webinaren und allgemeine Informationen zu BÜHNE FREI versendet.

Eindrücke

Die erste Wettbewerbsausgabe von BÜHNE FREI fand 2024 statt. Werfen Sie hier einen Blick auf vergangene Auftragskompositionen und Ausgaben von Ox-Kis-Si.

Zu unseren Aufführungen

Preisträger

Neugierig? Informationen zu allen prämierten Werken von BÜHNE FREI und den Preisträger*innen der letzten Jahre finden sich hier.

Zu den Preisträgern